Jubiläumsjahr 100 Jahre Edelweiß Ittlingen – Festakt am 09.04.2022

Viele Veranstaltungen des Edelweiß mussten in den letzten zwei Jahren leider ausfallen. Doch umso erwartungs- und hoffnungsvoller blicken wir auf das Jahr 2022, ein ganz besonderes in der Vereinsgeschichte: 100 Jahre Edelweiß Ittlingen!

Weiterlesen ›

Gelungenes Jugendvorspiel

Letzten Sonntag, den 07. November konnten über 20 Nachwuchmusiker aus Jugendorchester und der Bläserklasse beim Jugendvorspiel in der Festhalle ihr Können vor großem Publikum präsentieren. Ab 16:30 Uhr füllte sich die Festhalle corona-konform mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Musikfreunden, die gespannt auf die jungen Talente warteten.

Für unsere Nachwuchskünstler eine besondere Veranstaltung – so war es für alle das erste Konzert nach der zwangsweisen Corona-Pause und für das Schülerorchester sogar der erste Auftritt überhaupt mit einem Orchester. Das Programm reichte von klassischen Stücken wie „Beethovens Neunte“ oder „I will follow hin“ bis hin zu modernen Stücken wie „Gangnam Style“, „Avengers“ oder „Schrei nach Liebe“.

Die anwesenden Musikfreunde waren begeistertet und belohnten die Instrumentalisten mit verdientem Applaus.

Wir sind wieder da – Nach 8 Monaten Pause erklingen wieder die Instrumente in den Orchestern des MWV Edelweiß

Nachdem am vergangenen Freitag bereits unser Nachwuchs unter der Leitung von Elke Glasbrenner wieder gemeinsam musiziert hat, fand am Montag die erste gemeinsame Probe des Orchesters seit Ende Oktober statt.

Die Musikerinnen und Musiker fanden sich auf dem Schulhof der Grundschule ein, um nach dieser langen Zeit ihre Instrumente wieder gemeinsam erklingen zu lassen – ein unglaublich schönes Gefühl, auch wenn die Kondition bei den meisten Musikern erst wiederhergestellt werden muss.

Dirigent Volker Funke probte sich einmal quer durch den Notenordner und so war für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Musikerinnen und Musiker freuen sich über von nun an hoffentlich wieder regelmäßige gemeinsame Proben. Und natürlich hoffen alle, dass auch bald wieder Konzerte und Veranstaltungen im normalen Rahmen stattfinden können.

Edelweiß nimmt Unterrichts- und Probenbetrieb wieder auf

Nach den letzten Lockerungen der Corona-Verordnung durch die Landesregierung konnte in enger Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung am 15.06. der Instrumentalunterricht im Bürgerhaus wieder aufgenommen werden. Die Verantwortlichen des Edelweiß haben in vielen Stunden ehrenamtlichen Einsatzes sowohl ein Hygienekonzept erstellt als auch die entsprechenden Voraussetzungen vor Ort geschaffen. Hierbei stand jederzeit die Gesundheit und Sicherheit der Schüler und Lehrkräfte im Vordergrund. So ist zum Beispiel sichergestellt, dass durch entsprechenden Abstand untereinander und eine vorgegebene „Spielrichtung“ der Schüler sich niemand im Luftstrom des Anderen bewegt. Auch ein entsprechendes Lüftungskonzept oder Regeln zur Händehygiene wurden festgelegt. Wir freuen uns über viele positive Rückmeldungen von Schülern und Eltern und leisten gerne einen Beitrag, ein Stück Normalität im Alltag zurückzuerhalten.

Weiterlesen ›

Musizieren während Corona

Gemeinsam in einem Raum proben während der Corona-Krise? Undenkbar.

Um trotzdem gemeinsam musizieren zu können haben in den letzten Tagen zahlreiche Musiker des Edelweiß die erste „digitale Probe“ in der Vereinsgeschichte durchgeführt. Jeder spielte daheim seine eigene Stimme und filmte sich dabei. Später wurden die einzelnen Videos zusammengefügt und schon erklingt Fernando von ABBA:

Wandertermine 2020

Unsere Wandertermine für 2020 sind veröffentlicht. Sprechen Sie uns an, wenn Sie uns auf einer unserer Wanderungen begleiten wollen!  Wandertermine 2020

Frühjahrskonzert „Hexen, Zauberer & Dämonen“ — Orchester des Edelweiß verzaubern das Publikum

Am Freitag, den 24.05.2019 kamen zahlreiche Zuhörer in die Ittlinger Festhalle, um einen magischen musikalischen Abend zu erleben. Denn in diesem Jahr hatten sich die Orchester des Edelweiß für ein besonderes Motto entschieden, sodass sich alle Stücke des Abends rund um Hexen, Zauberer, Dämonen, Gnome oder auch Monster drehten.

Die Bläserklassen und das Jugendorchester unter der Leitung von Elke Glasbrenner eröffneten den Abend in der voll besetzten Halle. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentierten stolz ihre erarbeiteten Stücke und überzeugten mit musikalischer Qualität. Mit Stücken wie 12 The Clock Strikes, Harry Potter, Monster under the Bed oder dem Monster Rock konnte der Nachwuchs des Vereins eindrucksvoll beweisen, dass sie sich in den letzten Monaten enorm gesteigert hatten und so war es nicht verwunderlich, dass das Publikum begeistert war und die jungen Musiker natürlich nicht ohne eine Zugabe von der Bühne gehen durften. Man konnte in vielen strahlenden Augen nach dem Auftritt sehen, wie stolz die Kinder und Jugendlichen auf ihre erbrachte Leistung waren.

Im Anschluss nahm das Orchester des Edelweiß unter der Leitung von Volker Funke auf der Bühne Platz und ließ mit der Prozession der Magier die Hauptakteure des Abends in die Halle herein: Zauberer, Magier, Hexen, Gnome und andere Gestalten marschierten symbolisch durch die Halle und versprachen einen zauberhaften musikalischen Abend.

Mit dem Stück Nosferatu hatten die Musikerinnen und Musiker das Publikum schließlich in ihren Bann gezogen und so mancher fragte sich vor Begeisterung in der anschließenden Pause, was da wohl noch kommen würde.

 

Und es kam noch einiges: ein Medley aus dem Musical Wicked, der Soundtrack von Harry Potter oder Herr der Ringe, the Witching Hour und der Tanz mit dem Teufel.

Mit der Auswahl der Stücke hatte Volker Funke offensichtlich absolut ins Schwarze getroffen, denn das Publikum war nicht nur verzaubert, sondern völlig begeistert. Nach stehenden Ovationen spielte das Orchester noch zwei Zugaben und entließ die Gäste mit vielen magischen Melodien und dem ein oder anderen Ohrwurm nach Hause.

 

Im Anschluss an das Konzert gab es schließlich noch eigens vom Vorstand Peter Keitel gekochte Kartoffelsuppe und alle ließen den Abend gemütlich ausklingen.

 

Ein herzliches Dankeschön im Namen des Vereins und der Organisatoren an:
– die beiden Dirigenten für ihre Arbeit
– das Cateringteam
– die Gemeindeverwaltung und den Bauhof für ihre Unterstützung
– die Ittlinger Landfrauen für die Bereitstellung ihres Raumes im Bürgerhaus für unser Probenwochenende
– die zahlreichen Gäste
– die Musikerinnen und Musiker

Man darf bereits jetzt gespannt sein, welche musikalischen Leckerbissen beim Konzert im Jahr 2020 auf die Zuhörer warten. Die Planungen laufen bereits.

Frühjahrskonzert „Hexen, Zauberer & Dämonen“ – Probenwochenende sorgt für den Feinschliff –

Viele Wochen sind die Orchester des MWV Edelweiß bereits mit der Vorbereitung, Planung und dem Einstudieren der Stücke für das anstehende Konzert beschäftigt. Beim Probenwochenende vom 10. – 12. Mai haben die Musikerinnen und Musiker des Orchesters nun drei Tage lang intensiv geprobt und am Feinschliff der Stücke sowie am Klang gefeilt.

Denn dieses Jahr wird es MAGISCH beim MWV „Edelweiß“ Ittlingen. Das Konzert soll die Gäste verzaubern und steht deshalb unter dem Motto:

Das Motto mag für Weiterlesen ›

Jugendvorspiel

Mit dem alljährlichen Vorspiel präsentierten über 20 Nachwuchsmusiker der Vereinsjugend und der Bläserklasse am 07. April ihren Lernfortschritt vor großem Publikum.

Um 15 Uhr war der Bürgersaal im Bürgerhaus gefüllt mit aufgeregten Jungmusikern und zahlreichen gespannten Weiterlesen ›

Gelungene Winterfeier

Am Samstag den 19. Januar 2019 freute sich der Musik- und Wanderverein Edelweiß e.V. Ittlingen über zahlreiche Gäste zur Winterfeier. Das Jugendorchester brachte im ersten Teil der Winterfeier mit allseits bekannten Titelmelodien von Filmen das Publikum in Stimmung. Zu hören waren „I Will Follow Him“, „Skyfall“ und „Star Wars: The Last Jedi“. Nach einer kurzen Umbaupause eröffnet das Orchester mit „Big Spender“ den zweiten Teil der Winterfeier. Es folgte „George Gershwin in Concert“ und später „Strike Up The Band“ von George Gershwin, der als einer der größten Komponisten des 20. Jahrhunderts gilt.

Auch dieses Jahr nutzte Vorstand Peter Keitel Weiterlesen ›