Frühjahrskonzert „Hexen, Zauberer & Dämonen“ — Orchester des Edelweiß verzaubern das Publikum —

Am Freitag, den 24.05.2019 kamen zahlreiche Zuhörer in die Ittlinger Festhalle, um einen magischen musikalischen Abend zu erleben. Denn in diesem Jahr hatten sich die Orchester des Edelweiß für ein besonderes Motto entschieden, sodass sich alle Stücke des Abends rund um Hexen, Zauberer, Dämonen, Gnome oder auch Monster drehten.

Die Bläserklassen und das Jugendorchester unter der Leitung von Elke Glasbrenner eröffneten den Abend in der voll besetzten Halle. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentierten stolz ihre erarbeiteten Stücke und überzeugten mit musikalischer Qualität. Mit Stücken wie 12 The Clock Strikes, Harry Potter, Monster under the Bed oder dem Monster Rock konnte der Nachwuchs des Vereins eindrucksvoll beweisen, dass sie sich in den letzten Monaten enorm gesteigert hatten und so war es nicht verwunderlich, dass das Publikum begeistert war und die jungen Musiker natürlich nicht ohne eine Zugabe von der Bühne gehen durften. Man konnte in vielen strahlenden Augen nach dem Auftritt sehen, wie stolz die Kinder und Jugendlichen auf ihre erbrachte Leistung waren.

Im Anschluss nahm das Orchester des Edelweiß unter der Leitung von Volker Funke auf der Bühne Platz und ließ mit der Prozession der Magier die Hauptakteure des Abends in die Halle herein: Zauberer, Magier, Hexen, Gnome und andere Gestalten marschierten symbolisch durch die Halle und versprachen einen zauberhaften musikalischen Abend.

Mit dem Stück Nosferatu hatten die Musikerinnen und Musiker das Publikum schließlich in ihren Bann gezogen und so mancher fragte sich vor Begeisterung in der anschließenden Pause, was da wohl noch kommen würde.

 

Und es kam noch einiges: ein Medley aus dem Musical Wicked, der Soundtrack von Harry Potter oder Herr der Ringe, the Witching Hour und der Tanz mit dem Teufel.

Mit der Auswahl der Stücke hatte Volker Funke offensichtlich absolut ins Schwarze getroffen, denn das Publikum war nicht nur verzaubert, sondern völlig begeistert. Nach stehenden Ovationen spielte das Orchester noch zwei Zugaben und entließ die Gäste mit vielen magischen Melodien und dem ein oder anderen Ohrwurm nach Hause.

 

Im Anschluss an das Konzert gab es schließlich noch eigens vom Vorstand Peter Keitel gekochte Kartoffelsuppe und alle ließen den Abend gemütlich ausklingen.

 

Ein herzliches Dankeschön im Namen des Vereins und der Organisatoren an:
– die beiden Dirigenten für ihre Arbeit
– das Cateringteam
– die Gemeindeverwaltung und den Bauhof für ihre Unterstützung
– die Ittlinger Landfrauen für die Bereitstellung ihres Raumes im Bürgerhaus für unser Probenwochenende
– die zahlreichen Gäste
– die Musikerinnen und Musiker

Man darf bereits jetzt gespannt sein, welche musikalischen Leckerbissen beim Konzert im Jahr 2020 auf die Zuhörer warten. Die Planungen laufen bereits.

Frühjahrskonzert „Hexen, Zauberer & Dämonen“ – Probenwochenende sorgt für den Feinschliff –

Viele Wochen sind die Orchester des MWV Edelweiß bereits mit der Vorbereitung, Planung und dem Einstudieren der Stücke für das anstehende Konzert beschäftigt. Beim Probenwochenende vom 10. – 12. Mai haben die Musikerinnen und Musiker des Orchesters nun drei Tage lang intensiv geprobt und am Feinschliff der Stücke sowie am Klang gefeilt.

Denn dieses Jahr wird es MAGISCH beim MWV „Edelweiß“ Ittlingen. Das Konzert soll die Gäste verzaubern und steht deshalb unter dem Motto:

Das Motto mag für Weiterlesen ›

Jugendvorspiel

Mit dem alljährlichen Vorspiel präsentierten über 20 Nachwuchsmusiker der Vereinsjugend und der Bläserklasse am 07. April ihren Lernfortschritt vor großem Publikum.

Um 15 Uhr war der Bürgersaal im Bürgerhaus gefüllt mit aufgeregten Jungmusikern und zahlreichen gespannten Weiterlesen ›

Gelungene Winterfeier

Am Samstag den 19. Januar 2019 freute sich der Musik- und Wanderverein Edelweiß e.V. Ittlingen über zahlreiche Gäste zur Winterfeier. Das Jugendorchester brachte im ersten Teil der Winterfeier mit allseits bekannten Titelmelodien von Filmen das Publikum in Stimmung. Zu hören waren „I Will Follow Him“, „Skyfall“ und „Star Wars: The Last Jedi“. Nach einer kurzen Umbaupause eröffnet das Orchester mit „Big Spender“ den zweiten Teil der Winterfeier. Es folgte „George Gershwin in Concert“ und später „Strike Up The Band“ von George Gershwin, der als einer der größten Komponisten des 20. Jahrhunderts gilt.

Auch dieses Jahr nutzte Vorstand Peter Keitel Weiterlesen ›

Erste Altpapiersammlung des Jahres

Am 12. Januar fand die erste Altpapiersammlung des Jahres 2019 statt. Einige fleißige Edelweißler haben bei Temperaturen nahe 0°C alle bereitgestellten Altpapierbündel eingesammelt und in Container verladen. Ein herzliches Dankeschön allen Helfern und Altpapiersammlern – das Geld kommt unserer Jugendarbeit zugute. Ein besonderes Dankeschön an die Firma Philipp Lutz Garten- und Landschaftsbau aus Ittlingen, die uns kurzfristig ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat.

Platzkonzert des Jugendorchesters in Tripsdrill

Wieder einmal hat unser Jugendorchester keine Sommerpause gemacht, sondern fleißig für seinen Auftritt in Tripsdrill geprobt. Ein Platzkonzert auf dem Vorplatz der Altweibermühle will schließlich vorbereitet sein. Am Morgen des 15. Septembers war es dann auch so weit. Das Jugendorchester traf gemeinsam mit einem ansehnlichen Fanclub vor dem Bürgerhaus zur Abfahrt ein. Die Vorfreude auf den bevorstehenden Ausflug in den Erlebnispark Tripsdrill war groß, denn das Wetter kündigte mit blauem Himmel einen bombastischen Tag an. So wurden alle Instrumente schnell und sorgfältig verladen.

Weiterlesen ›

Frühjahrskonzert des MWV Edelweiß Ittlingen am 21.04.2018

Zuhörer machten sich mit den beiden Orchestern „…auf ins große ABENTEUER“

Am 21.04.2018 haben sich trotz sommerlicher Temperaturen und bestem Grillwetter mehr als 150 Gäste in der Festhalle eingefunden, um mit dem MWV Edelweiß gemeinsam musikalische Abenteuer zu erleben.

Der Abend wurde vom Jugendorchester unter der Leitung von Elke Glasbrenner eröffnet und einmal mehr zeigten die jungen Nachwuchsmusiker, dass sie sich stetig weiterentwickeln. Sie begeisterten mit anspruchsvollen Stücken wie „Aztalan“ und „Coldwater Crossing“ die Gäste, bevor sie gemeinsam mit den Kindern der Bläserklasse den „Mickey Mouse March“ zum Besten gaben. Natürlich durften die jungen Musikerinnen und Musiker die Bühne nicht ohne eine Zugabe verlassen.

Nach einer kurzen Umbaupause nahm schließlich das Orchester des Edelweiß unter der Leitung von Volker Funke auf der Bühne Platz. Wieder einmal bewies der langjährige Dirigent ein gutes Händchen bei der Stückauswahl und eröffnete den zweiten Teil des Abends mit dem Stück „Imagasy“, welches die Zuhörer sofort in wunderbare Klangwelten entführte und den Grundstein für eine musikalische Abenteuerreise legte. Mit der „Little Suite of Horror“ wurde es anschließend gruselig in der Halle. So endete der erste von fünf Sätzen mit einem markerschütternden Schrei, der noch lange in der Halle nachhallte. Das Werk enthielt viele musikalische und sinfonische Effekte und schuf somit phantasievolle Bilder in den Köpfen des Publikums. Weiterlesen ›

Frühjahrskonzert des Edelweiß wirft seine Schatten voraus

Das Orchester des Edelweiß hat sich vom 06. bis 08. April in den Bürgersaal des Bürgerhauses in Ittlingen zurückgezogen, um bei einem Probewochenende am Feinschliff des diesjährigen Frühjahrskonzerts zu arbeiten.
In intensiven Proben haben die Musiker dem schönen Wetter getrotzt, um konzentriert an den anspruchsvollen und wunderschönen Stücken des Konzertes zu arbeiten. Weiterlesen ›

Gemeinschaftskonzert in und mit dem MV Hohenwettersbach/Karlsruhe


Am Samstag, 17.03.2018 um 19 Uhr veranstaltet der MWV „Edelweiß“ gemeinsam mit dem Musikverein Hohenwettersbach ein Gemeinschaftskonzert in Hohenwettersbach. Weiterlesen ›

13. Edelweiß-Skifreizeit vom 25. bis 28.01.2018

„Wenn Engel reisen…“ – unter dieses Motto könnte man die mittlerweile 13. Edelweiß-Skifreizeit ins Tiroler Zillertal stellen. Bei bestem Skifahrwetter machten sich 14 Pisten-Edelweißler auf den Weg und fanden perfekte Pistenbedingungen vor, und auch der Wettergott meinte es gut: Zwei tolle Skitage mit strahlendem Sonnenschein in der Skiregion Hochfügen/Hochzillertal machten die Freizeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Weiterlesen ›