13. Edelweiß-Skifreizeit vom 25. bis 28.01.2018

„Wenn Engel reisen…“ – unter dieses Motto könnte man die mittlerweile 13. Edelweiß-Skifreizeit ins Tiroler Zillertal stellen. Bei bestem Skifahrwetter machten sich 14 Pisten-Edelweißler auf den Weg und fanden perfekte Pistenbedingungen vor, und auch der Wettergott meinte es gut: Zwei tolle Skitage mit strahlendem Sonnenschein in der Skiregion Hochfügen/Hochzillertal machten die Freizeit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mit 88 Pistenkilometern, verteilt auf unzählige Pisten und Lifte, ist in diesem Skigebiet wirklich für jeden etwas dabei. Daher konnten sich sowohl die Halbprofis als auch die Vollprofis auf den Pisten nach Belieben austoben.

Besonders erfreulich ist hierbei, dass immer wieder Musiker dabei sind, die in den vergangenen Jahren das Skifahren bei der Edelweiß-Skifreizeit gelernt haben und die sich mittlerweile auch die „großen“ und schwarzen Pisten heruntertrauen. Und wer noch Fragen zur Technik hatte, der konnte sich jederzeit an unsere ausgebildete Ski- und Snowboardlehrerin Eva wenden, die bereitwillig mit Rat und Tat zur Verfügung stand und auch wieder einen Anfänger-Skikurs durchführte.

Abends gab’s dann Hüttengaudi und bestes Hüttenessen, das vom Kochteam um Fabian und Steffen zubereitet wurde. Bei hausgemachter Pizza, Hähnchencurry und bestem Gulasch mit selbstgemachten Spätzle waren dann auch die Strapazen des Tages schnell vergessen.

Die nächste Freizeit in 2019 ist bereits geplant – natürlich mit viel guter Laune, selbstgekochtem Abendessen und Skispaß in Österreich – und jeder, der in unserem Orchester mitspielt, darf mit. Mitspielen macht also nicht nur Spaß, sondern lohnt sich auch noch…

Veröffentlicht in Allgemein